Kontakt

Polizeisportverein Neuss e.V.

Liebe Mitglieder des PSV‐Neuss,

aufgrund der steigenden Zahlen des Coronavirus und damit einher gehend die Entstehung von vielen Risikogebieten nun auch in Deutschland möchten wir Euch gerne auf die Verhaltensregeln aufmerksam machen, welche auf der Sportanlage und auch während des Trainings gelten.
Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitglieder stehen bei uns an erster Stelle und wir möchten einen Teil dazu beitragen, die weitere Ausbreitung des Coronavirus bestmöglich einzudämmen, ohne dass unser Trainingsbetrieb oder unsere Mitglieder darunter leiden müssen. Deshalb ist es unsere Aufgabe als Sportverein, Euch durch verschiedene Vorsichtsmaßnahmen zu schützen und der weiteren Ausbreitung so gut es geht entgegenzuwirken.

Auf folgende Regeln würden wir gerne verweisen:

  • Betretet und verlasst unsere Sportanlage bitte wie auf den Hinweisschildern am Haupttor dargestellt.
  • Achtet bitte auf den Sicherheitsabstand von 1,5m.
  • Umarmungen, Shakehands, etc. sind untersagt.
  • Achtet bitte immer auf das Tragen einer Maske auf unserer gesamtenSportanlage.
  • Für Zuschauer, Aktive in Pausenzeiten und abseits der Sportfläche sitzende Zeit‐/ Kampfgerichte gilt durchgängig die Maskenpflicht.
  • Das Betreten der Vereinsheime ist nur bis zu der maximalen Personenzahl erlaubt, die jeweils an den Eingängen der Vereinsheime ausgehängt ist.
  • Achtet bitte auf eine gute Durchlüftung in geschlossenen Sporthallen.
  • Desinfiziert bitte regelmäßig Eure Hände -auf der Sportanlage sind Desinfektionsspender angebracht.
  • Die Umkleide‐ und Waschräume bleiben weiterhin geschlossen. Die Toiletten imAußenbereich dürfen unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen benutzt werden.
  • Mitglieder unter 12 Jahren dürfen von einer Aufsichtsperson zum Sportbegleitet werden. Ältere Mitglieder müssen unsere Sportanlage alleine betreten.
  • Alle Trainer müssen weiterhin die Teilnehmer sowie die Uhrzeit jeder Trainingseinheit auf einer Liste festhalten, sodass im Falle einer Infektion die Kontaktpersonen benachrichtigt werden können.
  • Mitglieder, die krankheitsbedingte Symptome (Husten, Atembeschwerden, Fieber, Schnupfen, etc.) aufweisen oder krank sind, dürfen dieSportanlage nicht betreten. Sportler, die während des Trainings Symptome aufweisen, müssen sofort das Sportgelände verlassen.

Des Weiteren möchten wir auf die Informationen auf der Seite VIBBS (Vereins‐, Informations‐, Beratungs‐ und Schulsystem) hinweisen, da die Corona‐Schutzverordnung ständig nach der aktuellen Lage angepasst wird, sodass ihr sowie unsere Abteilungsleiter immer die neuesten Informationen einsehen könnt.
Zudem findet ihr auf der LSB-Seite ebenfalls die wichtigsten Informationen zu den Schutzmaßnahmen für Sportvereine zusammengefasst.
Wir bitten Euch darum, die aufgelisteten Verhaltensregeln einzuhalten, damit der PSV weiterhin in der Lage ist, den Trainingsbetrieb fortsetzen zu können und die Mitglieder vor einer möglichen Infektion zu schützen.
Die Abteilungsleiter werden zudem mit großer Notwendigkeit dazu aufgefordert, die oben genannten Verhaltensregeln im eigenen Sportbereich einzuführen und darauf zu achten, dass diese eingehalten werden.
Wir stehen die Krise gemeinsam als eine starke Gemeinschaft durch und freuen uns auf die Fortsetzung unseres Trainings.
Bei weiteren Fragen stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung.

Bleibt gesund und wir wünschen Euch weiterhin alles Gute,
Euer Vorstand