Kontakt

Polizeisportverein Neuss e.V.

Wir machen dich besser!

  • Fußballcamp vom 06. bis 09. Juli 2021 für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren
  • Zwei Trainingseinheiten zwischen 9:30 Uhr - 16:00 Uhr, Betreuungszeiten von 08:30 - 17:00 Uhr
  • Mittagessen an der ISR Neuss
  • Kosten: 129€ pro Kind, 99€ für PSV-Mitglieder - Ausrüstung, Mittagessen & Getränke inklusive

Mit Spiel und Spaß diesen Sommer die eigene Leistung verbessern!

 

Unser Fußballcamp ist für diesen Sommer ausgebucht. Wir freuen uns dich jedoch bei unserem nächsten Camp willkommen zu heißen.

 

 

U17 – Jahrgang 2005 und 2006

U15 – Jahrgang 2007

U14 – Jahrgang 2008

U13 – Jahrgang 2009
 
Voraussetzungen:

  • Du willst leistungsorientierten Fußball spielen
  • Du willst unsere Mannschaften verstärken
  • Du bist fußballbegeistert und suchst eine neue Herausforderung
  • Du willst von qualifizierten Trainern gefördert werden

dann bist du beim PSV Neuss genau richtig!
 
Melde Dich zu einem individuellen Probetraining an, damit wir uns ein Bild von Dir machen können und um Dir unser Konzept für die neue Saison zu erklären.
 
Anmeldungen an:

Jugendleiter: Bartosz Roch vel Pokwiczal

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil : +491772684890

Endlich rollt der Ball wieder. Ab Donnerstag, den 11.03.21 können bis zu 20 Kindern mit 2 Betreuern im Alter bis einschließlich 14 Jahren wieder trainieren. Der Trainingsplan wurde dazu ein wenig angepasst, sodass so wenig wie möglich Kontakte beim ein- und verlassen der Anlage entstehen. Wir freuen uns riesig unsere Mitglieder wieder auf unserer Anlage willkommen zu heißen und vor den Ball zu treten.

Ab Morgen, den 11.03.21 kann wieder auf unserer Anlage am Stoffelsweg trainiert werden. Dazu müssen folgende Anpassungen im Hygienekonzept berücksichtigt werden. Hier die wichtigsten Punkte:

  1. Von den Bambinis bis zur C-Jugend (2007 und jünger) kann trainiert werden.
  2. Die Trainingszeiten des Übergangstrainingsplans sind streng einzuhalten.
  3. Trainiert wird auf dem Kunstrasenplatz auf vier gleich großen Feldern. Die Trainingsfelder werden über unseren Eingang betreten und verlassen. Ein Wechsel in belegte Trainingsfelder ist untersagt.
  4. Je Trainingsfeld dürfen sich maximal 2 Betreuer sowie maximal 20 Spieler befinden. Ein Wechsel der Felder ist untersagt.
  5. Die Dauer einer Trainingseinheit ist so einzuhalten, dass innerhalb der Trainingszeit das ankommen und das Verlassen der Anlage mit berücksichtigt ist.
  6. Beim Betreten und Verlassen der Anlage ist eine Schutzmaske zu tragen. Diese darf erst beim Betreten des Trainingsfeldes abgelegt werden.
  7. Es sind generell keine Besucher oder Begleitpersonen auf der Anlage zugelassen.
  8. Beim Betreten der Anlage ist die Registrierung durch die Übungsleiter durchzuführen.
  9. Die Trainer fungieren als Aufsichtspersonal.
  10. Umkleidekabinen sind generell gesperrt.

 

Liebe Mitglieder des PSV,
aufgrund des neuen Beschlusses der Bundesregierung, welche mit verstärkten Corona-Maßnahmen einhergeht, müssen wir leider unseren Trainingsbetrieb vom 02. bis zum 30. November 2020 einstellen.

Zudem ist unsere Sportanlage seit gestern, den 29. Oktober 2020, ebenfalls geschlossen.

Weiterhin ist jedoch Individualsport alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand erlaubt. Deshalb appellieren wir wieder an unsere Mitglieder, den Sport für Eure Gesundheit und Euer Wohlbefinden nicht zu vernachlässigen und zu Hause einige Trainingseinheiten zu absolvieren. Auf unserer Instagram-Seite (@psv_isr_neuss) findet Ihr bereits einige Homeworkouts, welche unsere Trainer zur Verfügung gestellt haben.

Wir hoffen sehr, dass die Infektionszahlen durch die beschlossenen Maßnahmen sinken werden und die Ausbreitung der Pandemie somit verlangsamt wird und wünschen uns, dass wir bald wieder unseren regulären Sportbetrieb aufnehmen können.

Zudem bitten wir Sie, uns in dieser schwierigen Situation nicht im Stich zu lassen und die Mitgliedschaft im Verein weiter zu führen. Sportvereine sind ein bedeutsamer Teil unserer Gesellschaft, welche die Gesundheit und das Wohlergehen aller Menschen fördern. Somit setzen wir fest darauf, dass der PSV mit Eurer Hilfe durch die Krisensituation gelangen kann – gemeinsam schaffen wir das!

Wir bitten Euch um Euer Verständnis und wünschen Euch alles Gute.

Bleibt gesund!

Euer PSV-Vorstand