Info

Bei der Sportart Boule spielen zwei Mannschaften oder Formationen gegeneinander. Ziel ist es, mit den eigenen Kugeln möglichst nah an eine Zielkugel zu gelangen. Die Zielkugel und die gegnerischen Kugeln können dabei auch herausgedrückt oder weggeschossen werden. In Frankreich wird die Zielkugel cochonnet (dt.: Schweinchen) genannt.

Die Boule-Abteilung des PSV Neuss besteht derzeit aus 15 Mitgliedern, weiblich und männlich.

 

Leitbild

Die Abteilung Boule legt großen Wert auf ein soziales Miteinander im Sport. Mitglieder können sich sogar im hohen Alter freundschaftlich miteinander messen, Kontakte knüpfen und fit halten.

 

Trainingszeiten

  • Ab März trainiert die Gruppe auf der Bezirkssportanlage Stadtwald, und zwar jeweils dienstags (18:00 Uhr - Ende offen) und donnerstags (15:00 Uhr – Ende offen).

  • Die Abteilung trainiert im Winter jeden Dienstag ab 18:00 Uhr in der Boulehalle auf dem Gelände der Sportanlage des CFR Links in Düsseldorf-Heerdt, unmittelbar neben dem Dominikuskrankenhaus. In der beheizten Halle werden ein kleiner Imbiss und kleinere Getränke zu zivilen Preisen angeboten.

 

Leistungen

Beiträge:

  • 60€ im Jahr
  • Seit einigen Jahren nimmt die Boule-Abteilung des PSV Neuss an der Düsseldorfer Stadtligameisterschaft teil, die in mehreren Runden ausgespielt wird. Bei einer der Spielrunden ist der PSV Neuss Gastgeber und die Veranstaltung wird auf der Bezirkssportanlage Stadtwald ausgerichtet.

 

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner:

Uwe Mergelsberg